Kostenloser Schnelltest: Wir testen auf Corona

Wichtigstes Instrument gegen die Corona-Pandemie ist das Impfen, dass durch ein breitflächiges und niedrigschwelliges Impfangebote für die Bevölkerung zur Verfügung steht. Doch auch das Testen stellt in Zeiten steigender Inzidenzen ein wichtiges Werkzeug zur Eindämmung der Pandemie dar, um Infektionen schnell aufdecken und Infektionsketten unterbrechen zu können. Daher haben seit 13. November 2021 wieder alle Bürgerinnen und Bürger – unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus – Anspruch auf mindestens einen kostenlosen Antigen-Schnelltest (PoC-Test) pro Woche. Die Kosten hierfür trägt der Bund.

Durchführung des Tests

Wir testen mittels PoC-Antigentest auf SARS-CoV-2 bei uns in der Apotheke. Bei der Durchführung des PoC-Antigentests auf SARS-CoV-2 wird ein Nasopharyngealabstrich durchgeführt. Dafür wird die Probe durch einen Abstrich mittels eines in die Nase eingeführten Wattestäbchens genommen.

Wir testen nur symptomfreie Personen. Mit Symptomen bitte beim Hausarzt oder unter Telefon 116 117 einen Termin vereinbaren.

Ist der Antigentest positiv, muss der Getestete unverzüglich einen PCR-Test durchführen  lassen und sich in häusliche Quarantäne  begeben.

Im Falle eines positiven Testergebnisses ist die Apotheke verpflichtet, das Testergebnis namentlich dem Gesundheitsamt München zu melden.

Ein negatives Testergebnis bedeutet nicht, dass eine COVID-19-Infektion sicher ausgeschlossen werden kann. Das Ergebnis stellt nur den Gesundheitsstatus zum Zeitpunkt der Testdurchführung dar.

Terminvereinbarung

Termine können online über unser Buchungsportal vereinbart werden.

Datenschutz und Selbsteinschätzung

Bitte füllen Sie die Datenschutzerklärung und den Fragebogen zur gesundheitlichen Selbsteinschätzung vorab am Tag Ihres Testtermins aus um Wartezeiten zu minimieren.